Autorenporträts

Fotograf

 

Armin Panzer,

 

Jahrgang 1959, wurde die Liebe zur Fotografie bereits in die Wiege gelegt. Im Alter von 14 Jahren bekam er dann seine erste Kleinbildkamera zur Konfirmation geschenkt und entwickelte später auch seine Fotos, zusammen mit seinem Vater, selbst in der hauseigenen Dunkelkammer.

Er betrachtete die Fotografie immer mehr als Ausgleich zum Berufsalltag und Hobby, dem er sich seit einigen Jahren wieder intensiver widmet und für das er sich zwischenzeitlich ein eigenes Fotostudio eingerichtet hat. Er liebt es, bei der Fotografie vor allem mit Licht und Schatten zu spielen, was man auch bei seinen Bildern ganz deutlich sieht.

 

www.armin-panzer.de

Designerin

 

Stefanie Panzer,

 

geboren 1996, begann nach Abschluss der mittleren Reife 2013 eine Ausbildung zur Mediengestalterin Digital und Print.

Die Gestaltung des Buches übernahm sie zu Beginn ihres 3. Ausbildungsjahres. Auch in ihrer Freizeit liebt sie es kreativ zu sein und gestaltet deshalb Glückwunschkarten, Flyer und Internetauftritte für Freunde und Bekannte. Außerdem ist sie so oft als möglich mit ihrer Fotokamera unterwegs, wobei die Resultate zeigen, dass sie das Fotografen-Gen von ihrem Vater geerbt hat.

Da Stefanie und ich selbst zwei Hunde haben und auch durch meine Tätigkeit als Vorsitzender in einem Hundesportverein, begegne ich natürlich sehr vielen Hundehaltern mit ihren Vierbeinern. Dabei fiel mir auf, dass es zwischen jedem Hund und seinem Frauchen oder Herrchen diese ganz besondere Verbindung gibt.

Die Fotografie ist genau wie der Hundesport auch ein Hobby von mir und Stefanie und so kam mir eines Tages der Gedanke, ob man diese Beziehung nicht in den Portraits von Hund und Halter einfangen könnte. Also suchte ich mir Hundehalter, mit denen ich dieses Experiment durchführen konnte. Ich denke, es ist uns gelungen, diese Magie, die die Beziehung zwischen Mensch und Tier ausmacht, in den Seiten unseres Buches "Mystische Wesen"  wiederzugeben.

Impressum